DSGVO Mitarbeiterschulung im Unternehmen

599,90 

DSGVO Mitarbeiterschulung

DSGVO Mitarbeiterschulung bei Ihnen im Unternehmen vor Ort.

DSGVO Mitarbeiterschulung in Ihrem Unternehmen / Schulung im Datenschutz Ihrer Mitarbeiter

Die DSGVO Mitarbeiterschulung:

Zum 25.05.2018 ist die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO bzw. EU-DSGVO) europaweit verbindlich geworden. Unternehmen sind nun umso mehr verpflichtet, die Einhaltung des Datenschutzes im Unternehmen zu organisieren und hierüber Rechenschaft ablegen zu können. Mit anderen Worten muss ein Unternehmen im Zweifelsfall dokumentieren können, dass man den Anforderungen der DSGVO gerecht wird. Dazu zählt auch, dass man seine Mitarbeiter entsprechend schult und auf den Datenschutz sensibilisiert.

Die DSGVO Mitarbeiterschulung (Anfangsschulung) führe ich in Ihrem Unternehmen vor Ort durch. Hierbei werden Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Grundsätze der DSGVO und des Datenschutzes im Wege einer Anfangsschulung vermittelt. Ziel ist es, damit Sie und Ihre Mitarbeiter

 

  1. wissen worüber man im Hinblick auf den Datenschutz spricht und
  2. entsprechend sensibilisiert werden.

 

Nur wenn man weis worüber man in Sachen Datenschutz spricht, kann man diesen auch einhalten.

 

Präsenzschulung bei Ihnen vor Ort (InHouse Schulung):

Die Schulung Ihrer Mitarbeiter im Datenschutz wird als Präsenzschulung, z.B. in Form einer PowerPointpräsentation, bei Ihnen in Ihrem Unternehmen vor Ort durchgeführt. Die Datenschutzschulung dauert pro Einheit bis zu circa 2 Stunden. Die Teilnehmerzahl ist pro Schulungseinheit auf 30 Teilnehmer begrenzt.

Sollen mehr Teilnehmer in Sachen Datenschutzrecht und der Umsetzung der DSGVO in Ihrem Unternehmen geschult werden, ist das grundsätzlich kein Problem. Buchen Sie hierfür einfach als „Menge“ der Schulungseinheiten entsprechend mehr, z.B. „Menge 2“ bei 2 Schulungseinheiten für bis zu 60 Teilnehmer. 

Im Anschluss an die Schulung im Datenschutz erhalten Sie die Präsentation als PDF per Email zur internen Verwendung übersandt. So können eventuell fehlende Mitarbeiter (z.B. wegen Krankheit) die Schulung im Nachgang im Eigenstudium nachholen. 

Sie und Ihre Mitarbeiter erhalten durch die DSGVO Mitarbeiterschulung sofort einen Überblick und Einstieg an die neuen Anforderungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für Ihr Unternehmen durch mich als Rechtsanwalt. 

Bitte teilen Sie mir bei Beauftragung an der Kasse unter „Zusätzliche Informationen“ bzw. „Bestellnotiz“ bereits Ihre Telefonnummer (vorzugsweise Festnetz) sowie Terminwünsche für die DSGVO Mitarbeiterschulung mit. Im Anschluss rufe ich Sie gerne zeitnah an, um die weitere Abstimmung und Vorgehensweise abzuklären.  

 

Reise- und Fahrtkosten:

Reise- und Fahrtkosten etc. werden gesondert erstattet. Hierzu zählen beispielsweise Taxi-, Fahrt-, Zug- und/oder Flugkosten. Fahrtkosten mit dem PKW werden ab Frechen (bei Köln) mit 0,60 EUR  (inkl. 19 % MwSt.) pro Kilometer erstattet. Bei Reisen mit dem Zug sind Tickets der 1. Klasse und bei Reisen mit dem Flugzeug sind Tickets der Businessklasse erstattungsfähig. Etwaige Übernachtungskosten im Hotel sind in der gehobenen Kategorie (bis 4 Sterne) erstattungsfähig. 

 

So einfach geht es:

  1. Rechtsprodukt „DSGVO – Mitarbeiterschulung“ auswählen,
  2. in den Warenkorb legen,
  3. zum Warenkorb gehen,
  4. ausgewähltes Produkt und Menge überprüfen,
  5. zur Kasse gehen,
  6. Ihre Daten eingeben,
  7. insbesondere Rückrufnummer (vorzugsweise Festnetz) und etwaige Terminwünsche angeben,
  8. das Rechtsprodukt zahlungspflichtig kaufen,
  9. direkt, schnell und einfach per Überweisung oder PayPal bezahlen. Eine Rechnung erhalten Sie hierzu im Nachgang.

  10. z.B. telefonisch Termin für die DSGVO Mitarbeiterschulung vereinbaren und Schulung zum vereinbarten Termin durchführen.
  11. Etwaige Reisekosten nach Rechnungsstellung ebenfalls per Überweisung begleichen. 

 

 Versandkosten fallen bei diesem Rechtsberatungsprodukt nicht an!

 

Weitere Produkte zum Datenschutz und der EU-DSGVO: